DE EN
THE MARKET ENGINEERS
LEISTUNGSSPEKTRUM
In den vergangenen Jahren ist die Bandbreite unserer Aufgaben stetig gewachsen; dieser Trend setzt sich auch in naher Zukunft fort. Insofern stellen unsere Kompetenzzentren eine Momentaufnahme des Leistungsspektrums dar und bilden keineswegs eine starre, unflexible Struktur. Vielmehr passen wir uns organisatorisch den Anforderungen des steten Wandel gezielt an. Die Tatsache, dass wir unsere Mitarbeiter auch bereichsübergreifend einsetzen, ist gelebte Konsequenz dessen. Auf diese Weise erzielen wir für unsere Kunden, stets die maßgeschneiderte Lösung für das individuelle Problem.
Der Geschäftsbereich Business Logistics hat die umfassende Beratung zu warenbezogenen Geschäftsprozessen zum Gegenstand. Die fünf Practice Groups
•   Transport & Traffic,
•   Supply Chain Management,
•   Purchasing & Procurement,
•   Logistics Engineering sowie
•   Strategy & Organisation

bieten die umfassende Beratung und übernehmen die Verantwortung für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Empfehlungen.
Regional erstreckt sich unser Beratungsfeld auf die internationalen Märkte in Westeuropa, Osteuropa & Russland, Nord- & Südamerika und auf Asien.

PUBLIC MANGEMENT bietet mit in den Leistungsfeldern
•   Strategie & Organisation,
•   Unternehmensführung & Vertrieb,
•   Leistung & Prozesse sowie
•   Vertrag & Vergabemanagement

öffentlichen sowie privaten Kunden betriebswirtschaftlich und strategisch ausgerichtete Beratung und Umsetzung gestützt auf profundes technisches und rechtliches Know-how.
Dieses deckt inzwischen das gesamte Spektrum der operativen öffentlichen Prozesse inkl. des dafür erforderlichen Betriebs von Infrastruktur sowie der damit verbundenen Unternehmensfunktionen ab, u. a. Abfallwirtschaft, Straßenreinigung, Grünflächenwesen, Verkehrsbetrieb, Verkehrinfrastruktur, Wasserversorgung, Abwasserbehandlung, Immobilienwirtschaft, Personalwirtschaft und Finanzierung.
Basis der Entwicklung im Geschäftsbereich PUBLIC MANAGEMENT ist das langjährig aufgebaute Know-how in allen Teilaspekten der öffentlichen und privaten Entsorgungslogistik und Abfallwirtschaft – insbesondere die Vergabe öffentlicher Aufträge zu Abfallabfuhr und Entsorgung –, im Fuhrparkmanagement, in der (Re-) Organisation oder auch in der betriebswirtschaftlichen Steuerung von Betrieben.